Bergsteigerdorf Lunz am See

Beschreibung

In einer zweitägigen, begleiteten Wanderung geht’s rauf zum Dürrenstein, einer der schönsten Aussichtskanzeln der Ostalpen. Die erste Etappe führt übers Hag zur Rast auf einer Blumenwiese.

Nach einer Stärkung in der Ybbstaler Hütte, dem ersten Tagesziel, erfährt man Wissenwertes über die Almwirtschaft und hat Zeit zum Durchatmen, Verweilen und Beobachten.

Nach einem gemeinsamen Frühstück am nächsten Morgen bietet der Aufstieg zum Töpperkreuz einen unvergesslichen Blick über die Gipfel des ÖTSCHER:REICHs. Vorbei an zwei Bergseen führt der Abstieg zurück nach Lunz am See.

Ausgangspunkt:
Parkplatz Töpperbrücke
Kasten, 3293 Lunz am See
(B25 Richtung Göstling, bei Km 50,6)

Wichtiger Hinweis:
Ausreichend Getränke, Proviant für 2. Tag. Trittsicherheit sowie Kondition für eine 2-tägige Wanderung erforderlich.

1. Tag: Aufstieg 760 Höhenmeter
2. Tag: Aufstieg 500 Höhenmeter, Abstieg 1.200 Höhenmeter.
Schwierigkeit: mittel, für Kinder unter 12 J. nicht geeignet

Tipp:
Kombinieren Sie diese Wanderung mit einem Aufenthalt im Bergsteigerdorf Lunz am See.

Preise

  • Gruppen:
    Termine für Gruppen ab 6 Personen auf Anfrage.
  • Einzelperson:
    Preise inklusive Wanderbegleitung, Übernachtung im Lager und Frühstück auf der Hütte: Erwachsene € 79,– (Alpenverein € 67,–), Kinder 12–18 J. € 52,– (AV € 40,–) weitere Ermäßigung sowie Preise für Zimmer auf Anfrage.
  • Kinder:
    für Kinder unter 12 J. nicht geeignet

Standort & Anreise

Bergsteigerdorf Lunz am See

Kasten
A-3293 Lunz am See

Route planen