Schmieden für Zwerge und Große: Treffenguthammer in Hollenstein

Schmiedespaß für Familien in Hollenstein an der Eisenstraße

Schon mal einen richtigen Nagel geschmiedet? In der Zwergenschmiede Treffenguthammer dürfen kleine und große Besucher selbst den Hammer schwingen.

In Hollenstein am Hammerbach, zwischen den Eisenstraße-Bergen, bei den Schmiedezwergen, liegt der Treffenguthammer. In der alten Schmiede werden seit ihrer Restaurierung im Jahr 2001 wieder eifrig die Hämmer geschwungen. Beim Schauschmieden und bei Führungen durch die Schmiede können große und kleine Besucher die Welt des Eisens hautnah erleben. 

Glühende Wangen beim Kinderschmieden

Einen Nagel, ein Herz oder doch lieber einen Glücksbringer? Die jungen Teilnehmer der Kreativwerkstätte sprühen vor Begeisterung, wenn sie dem Meister beim Schauschmieden über die Schulter schauen und anschließend selbst Hand an das heiße Eisen legen.

Abkühlung gefällig? Spielplatz am Wasser

Geht die Zwergenkraft zu Ende, weckt vor der Schmiedetür der „Spielplatz der Sinne” mit seinen Spiel- und Experimentierstationen müde Geister. Glühende Wangen und schwere Beine freuen sich über eine Abkühlung im angrenzenden Spielbach.