Friesling

Berggipfel

Beschreibung

Ein schöner Ausflugsberg mit besonders guten Aussichten – und zwei Gipfeln: Mit seinem weitgehend baumfreien, großen Karst-Plateau bietet der ansonsten dicht bewaldete Friesling einen Ausblick bis Buchstein und Voralm.

Am südwestlichen Gipfel sind Gipfelkreuz und –buch zu finden. Der zweite Gipfel liegt auf der anderen Seite des Plateaus. In der warmen Jahreszeit besticht der Berg außerdem mit einer bunten Blumen-Vielfalt.

Lage
Ybbstaler Alpen, bei St. Georgen am Reith

Eigenschaften

  • Höchster Punkt: 1.340 m
  • Schwierigkeitsgrad: mittel
  • Größtenteils unbewaldetes Aussichtsplateau
  • Zwei Gipfelkreuze
  • Keine Einkehr-Möglichkeit am Weg

Wanderung auf den Friesling

Der Friesling lässt sich über Steige und Forststraßen erwandern. Vom Sattel der Großen Kripp dauert die Berg-Wanderung zum Gipfel etwa 1,5 Stunden.

Gut zu wissen: Unter dem Berg verläuft der mehr als 4 Kilometer lange Friesling-Stollen vom Kraftwerk Opponitz.

Standort & Anreise

Friesling


A-3344 St. Georgen am Reith

Route planen