Königsberg in den Ybbstaler Alpen

Aussichtspunkt, Berggipfel

Beschreibung

Wander-Paradies und toller Tipp gerade auch für Radler: Der lange, bewaldete Rücken des Königsbergs zieht sich rund 15 km weit durch die Göstlinger Alpen. Gelegen zwischen Hollenstein an der Ybbs und Göstling bietet die Berg-Region besonders viele schöne Ausblicke.

Mit seiner von West nach Ost reichenden Felsstufe und mehreren Wanderwegen lockt der Königsberg Wander-Falken aller Levels und Altersstufen an. Dichte Wälder und satte Almen prägen das Bild. Komfortable Schutzhütten – Siebenhüttenalm und Kitzhütte – und tolle Ausflugshighlights machen selbst kleinen Frischluft-Muffeln das Wandern ganz schnell schmackhaft.

Lage
Mostviertel/NÖ-Mitte, bei Hollenstein (Lage im Dreiländereck NÖ, OÖ, STMK)

Eigenschaften

  • Höchster Punkt (Schwarzkogel): 1.452 m
  • Schwierigkeitsgrad: leicht bis schwierig
  • Schutzhütten und Ausflugsziele in der Region

Erreichbarkeit für Wanderer & Dauer
Die Aufstiege zum Königsberg starten größtenteils von Göstling im Ybbstal aus. Eine Variante für Genuss-Wanderer und vor allem Familien mit Kindern ist die Königsberger Hütten-Wanderung: Mit dem Auto geht es zuerst über die Bergstraße hinauf bis zum Bio-Bauernhof Kurzeck – und danach zu Fuß weiter bis zur Kitzhütte.

Ausflugsziele in den Ybbstaler Alpen
Vom Ybbstaler Solebad bis zur Erlebniswelt Mendlingtal, vom Lunzer See bis zur Hochkar-Höhle: Die Region um den Königsberg hält zahlreiche weitere wilde Wunder für die ganze Familie bereit.

Extra-Tipp: Der Königsberg gilt als absoluter Tipp für Radfahrer – mit Bikepark, MTB-Trails, geführten E-Bike-Touren und vielen Angeboten mehr.

Standort & Anreise

Königsberg in den Ybbstaler Alpen


A-3343 Hollenstein an der Ybbs

Route planen