Schmiede in Ybbsitz, © Mostviertel Tourismus, weinfranz.at

Eisenstraße-Museen

Im Land der schwarzen Grafen der Eisenstraße Niederösterreich, ist die Magie des Schmiedens noch heute hautnah erlebbar.

Naturliebhaber staunen über hohe Gipfel, tiefe Schluchten und stille Bergseen, während Kulturinteressierte eine Vielzahl von kostbaren Schätzen entdecken können: die 20 Eisenstraße-Museen vermitteln Geschichte und Kultur der Region auf spannende Weise und laden zu aufregenden Entdeckungsreisen ein.

Seit 1997 treten die Museen der Eisenstraße Niederösterreich im südwestlichen mostviertel unter dem gemeinsamen Namen "Eisenstraße-Museen" auf. Gemeinsam umgesetzte Projekte sowie ein gemeinschaftlicher Internet-Auftritt sind nach außen hin die Zeichen einer starken Zusammenarbeit. Erleben Sie die Vielfalt der 20 Museen und lernen Sie Orte mit spannender Geschichte und Kultur kennen!

Eisenstraße-Museen im Überblick