Routen für Genussradler

Mit dem Fahrrad die Eisenstraße Niederösterreich entdecken.

Von den Ebenen nahe der Donau, an Flüssen entlang, im sanften Hügelland oder bergige Etappen – für Radfahrer bietet die Eisenstraße abwechslungsreiche Routen.

Immer dem Wasser nach: Die Ybbs (Ybbstalradweg) und die Erlauf (Ötscherland- und Meridian-Radroute) geben Radfahrern an der Eisenstraße Niederösterreich die Richtung vor. Kleine Buchten bieten sich im Sommer für erquickende Badestopps an, Markt- und Stadtkerne laden zu kurzen Entdeckungstouren ein. Im Voralpenland sorgen die Flusstäler für ein familienfreundliches Streckenprofil, wer die alpinen Seiten der Eisenstraße auf dem Rad erobern möchte, braucht aber schon etwas strammere Wadeln.

Die beliebtesten Radtouren an der Eisenstraße

Radeln entlang der Ybbs, © schwarz-koenig.at

Ybbstalradweg

107,48 km / 575 Hm / 7:00 h / schwierig

Der Ybbstalradweg ist eine der drei Donau-Alpen-Verbindungen für Radler im…

Weiterlesen